dermackerinoaxaca

Ich verschiebe meinen Blog hierher, weil die Möglichkeiten einfach besser sind! Bitte merken, denn ich werde hier keine weiteren Neuigkeiten mehr hinschreiben. Wenn die Mehrheit mit der neuen Seite nicht klarkommt, sagt mir Bescheid, dann lass ich den Wechsel.

 

KdF                                                                        

Nach langer Zeit kehrt er nun endlich zurück - Der Jon! Entschuldigt, dass ich so lange nicht geschrieben habe, ich habe sehr viel gearbeitet und hatte auch einfach keine Lust grad. Meine Arbeit macht mir im Moment sehr viel Spass, was mich dazu motiviert, teilweise den ganzen Tag zu arbeiten. Davon sind meine Chefin hier und der Präsident der amerikanischen Schwesterorganisation begeistert und das sagen sie mir auch. =) Solche Rückmeldungen sind sehr schön. Ich sitze im Moment an ziemlich vielen Projekten gleichzeitig

* Ich habe eine Kurzzeit-Freiwilligen-Koordination aufgebaut

* Ich habe die Projekt-Homepage auf Deutsch übersetzt

* Ich habe ein offzielles Anschreiben geschrieben, um es an Firmen und Grossspender zu geben

* Ich baue die gesamte Homepage zusammen mit dem Präsident des US-amerikanischen Schwestervereins neu auf

* Ich entwerfe und schreibe einen neuen Flyer

* Zudem eine PowerPoint-Präsentation des Centro für Besucher

* Ich versuche, die Übersetzungsvorgänge für den Schriftverkehr zwischen Pateneltern und -kindern zu verbessern

* Dafür nutze ich eine Datenbank, die ich parallel aufbaue; ein Programm, das Helfer aus aller Welt und aller Sprachen sammelt, die dem Projekt von zuhause aus in diversen Fragen helfen können

* Ich entwerfe gesellschafts-/modenähere T-Shirts

* Ich kaufe Comics, um die Bibliothek attraktiver zu machen

 Ausserdem habe ich ein paar ungeklärte Dinge, bei denen ihr mir vielleicht auch helfen könnt:

* Wir wollen das unterschriftspflichtige Formular für Spender abschaffen, weil das Ausdrucken und Senden per Post zu umständlich ist. Allerdings war die Unterschrift bisher immer dafür da, die Seriosität des Spenders zu sichern. Nun brauchen wir ein neues Verfahren, wie wir das garantieren können. Meine bisher einzige Idee dazu war ein Lastschriftverfahren unter Angabe der Kontodaten, da ich denke, dass man sich eine Sache gut überlegt, bevor man diese Daten angibt. Ist aber die Frage, ob das auch für Amis gilt.

* Wie bekommt ein mexikanisch/amerikanischer Verein den gemeinnützigen Status in Deutschland, damit Spenden von der Steuer absetzbar sind?

Langsam krieg ich hier so meine Probleme mit der Mentalität - es gab wohl einige Dinge, die ich gemacht habe, die nicht gefallen haben. Nur ist es hier leider so, dass das einem nicht direkt gesagt wird, sondern nur allen Anderen erzählt. So hab ich diese Dinge dann über Fritz und Simon erfahren.. Und eine davon war zudem entweder ein sehr eigenartiges Missverständnis oder eine dreiste Lüge.

Soviel zur Arbeit..

Das Zwischenseminar in Ecuador war ziemlich scheisse. Ich hab mit den Leuten grossteils nicht so viel anfangen können und die, mit denen schon, sind früh ins Bett gegangen meistens. Thematisch war es auch nicht so interessant, weil fast alle Lehrer sind. Ich nicht. Also viel Pädagogik, die ich nicht nutzen kann.

Ich bin im Moment viel bei Vero, weil sie grad Abi geschrieben hat (währenddessen also), jetzt kein Auto etc. Aber das sollte sich bald legen, dann können wir auch mal wieder in Oaxaca ein bisschen was entdecken. Ausserdem hat Vero grad zum Geburtstag eine Spielekonsole bekommen, eine Wii, mit der wir natürlich viel machen im Moment... :P

Heute muss ich das Fussballtraining leiten, weil Fritz nicht da ist.. und morgen fahr ich wieder nach Puebla.

Insgesamt geht's mir super. =)

11.2.10 20:36
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de